Pferdegestütztes Coaching: Häufig gestellte Fragen

Für wen eignet sich pferdegestütztes Coaching?

Jeder, der ein spezifisches persönliches oder berufliches Problem behandeln, seine Persönlichkeit weiterentwickeln oder eine Auszeit in der Natur mit Mehrwert verbringen möchte, kann von einem Coaching mit Pferden profitieren.

Für die Teilnahme an einem pferdegestützten Coaching auf unserer Finca sollten Sie körperlich in der Lage sein, sich auf unserer Finca mehrere Stunden lang im Freien aufzuhalten. Auch die mentalen Voraussetzungen für das Pferdecoaching sollten gegeben sein – unsere Seminare ersetzen keine psychologische Psychotherapie. Weiters bitten wir unsere Teilnehmer, sicherzustellen, dass sie keine hindernden Allergien haben.

Die meisten Teilnehmer unserer Coachings haben keine bis kaum Pferdeerfahrung und Reitkenntnisse. Auch ein gesunder Respekt vor Pferden stellt keinen Ausschlussgrund dar.

Sollten Sie große Angst vor Pferden haben, sprechen Sie uns gerne darauf an – auch dabei können wir Sie gezielt unterstützen.

Im pferdegestützten Coaching können unbewusste Denk- und Verhaltensweisen bewusst wahrgenommen und optimiert werden. Dabei können auch konkrete Themen im Fokus stehen, zum Beispiel:

  • Wirkung & Ausstrahlung
  • Grenzen setzen
  • Selbst- & Fremdwahrnehmung
  • Führungsverhalten
  • Kommunikationsmuster
  • Und vieles mehr

Wir haben unterschiedliche Angebote für Einzelcoachings , Gruppen-Retreats und Firmencoachings , die von einem Tag bis fünf Tage dauern. Auch andere, individuelle Optionen sind möglich – nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Die positive Wirkung von Pferden auf Menschen wurde schon in mehreren Studien wissenschaftlich nachgewiesen. Und das ist auch kein Wunder: Pferde sind von Natur aus Herden- und Fluchttiere. Sie sind daher sehr aufmerksam und bemerken die kleinsten Veränderungen in ihrer Umwelt – und natürlich auch an ihrem Gegenüber. Da unsere Pferde ein artgerechtes, natürliches Leben im Herdenverband haben, trainieren sie die instinktive, klare Kommunikation täglich. Diese besondere Fähigkeit ist unser Vorteil im Coaching: Um mit unseren Pferden erfolgreich zusammenzuarbeiten, hilft nur klare Körpersprache. Haben Sie diese einmal erlernt, hilft sie Ihnen auch auf Ihren beruflichen und privaten Wegen.

Unsere Pferde leben artgerecht in Herdenverbänden auf großen Flächen und können ihren Grundbedürfnissen nachgehen. Dadurch sind Sie alle mental wie körperlich gesund, begegnen dem Mensch mit freundlicher Neugier und orientieren sich immer individuell an Ihrem Gegenüber. Mehr braucht es nicht: Für eine freie Interaktion mit dem Pferd am Boden ist keine spezielle Ausbildung oder einstudiertes Verhalten notwendig.

Für weitere Übungen, in denen wir mit dem Pferd durch Halfter und Strick am Boden oder auch geritten im Austausch sind, haben alle unsere Pferde eine natürliche und artgerechte Ausbildung basierend auf der Philosophie der Horsehumanship erhalten.

Die meisten Teilnehmer unserer Coachings haben keine bis kaum Pferdeerfahrung und Reitkenntnisse. Zu Beginn unserer Seminare arbeiten wir mit den Pferden ausschließlich am Boden. Alles, was sie wissen müssen, lernen Sie von unserem Team. In manchen Coachings finden auch gerittene Übungen statt – die Teilnahme daran ist aber ausnahmslos freiwillig. Vor gerittenen Übungen erhalten alle Teilnehmer eine professionelle Sicherheitseinweisung von unserem Team, und wir achten während des gesamten Seminares immer auf die Sicherheit unserer Teilnehmer. Gesunder Respekt vor Pferden ist kein Hinderungsgrund für unsere Coachings. Vor den Übungen lernen die Teilnehmer das Pferd in Ruhe kennen und können sich langsam annähern. Sollten Sie große Angst vor Pferden haben, sprechen Sie uns bitte im Vorfeld darauf an und wir können Sie gezielt dabei unterstützen.

Wir arbeiten ressourcenorientiert und konzentrieren uns auf die Stärken, nicht auf die Defizite unserer Teilnehmer. Ob beim Einzelcoaching, Teambuilding oder Retreat: Jeder Teilnehmer soll gestärkt aus unseren Seminaren gehen. Unser Team arbeitet höchst professionell, stellt niemanden bloß und es ist unser größtes Anliegen, dass jeder Teilnehmer viel Positives aus seiner Erfahrung mitnehmen kann.

Wenn bei unseren Paket Angeboten nicht das Richtige für Sie dabei ist, nehmen Sie trotzdem gerne Kontakt zu uns auf. Gerne schnüren wir ein individuelles Coaching Paket für Sie und eine weitere Person – mit genau dem Ablauf und der Dauer, die Sie beide beide sich wünschen.

Auch pferdegestützte Paar Coachings sind möglich – und zwar für alle Paare: Ehepaare und Lebenspartner, beste Freundinnen, berufliche Partner, Eltern-Kind Kombinationen und viele mehr. Bedenken Sie aber, dass ein pferdegestütztes Coaching keine Paar- oder Psychotherapie ersetzt. In einem Coaching mit Pferden liegt der Fokus auf der Kommunikation untereinander sowie auf der gegenseitigen Wahrnehmung. Sollten Sie unsicher sein, ob ein pferdegestütztes Coaching das Richtige für Sie und Ihren Partner ist, kontaktieren Sie uns [SH6] – wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.

Sie können gerne einen Gutschein für ein pferdegestütztes Coaching bei uns kaufen – nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf. Am besten klären Sie im Vorfeld ab, ob die beschenkte Person auch wirklich Lust auf ein Coaching mit Pferden auf Mallorca hat.
Erfahrungsgemäß wünschen sich die meisten Beschenkten, dass sie mit einer Begleitperson an unserem Coaching teilnehmen können.

Potenzialanalyse mit Tamara Scholz

Gemeinsam finden wir in einem 1:1 Call heraus wie Sie durch positiv Verstärkung ihre Komfortzone erweitern und ihr volles Potenzial entfalten können.